Menü

Umgestaltung des Bahnhofsvorplatzes
in Marburg

Mehr erfahren


 

Verkehrsanlagen und Ingenieurbauwerke

Bahnhof Marburg

Umgestaltung des Bahnhofsvorplatzes in Marburg

Projektdaten

Umgestaltung des Bahnhofsvorplatzes in Marburg

 

AUFTRAGGEBER

Stadtwerke Marburg GmbH
Am Krekel 55
35039 Marburg

 

ZEITRAUM

1999 bis 2016

BAUVOLUMEN:

ca. 8.000.000 Euro

 

FAKTEN

  • städtebauliche Aufwertung des Bahnhofsumfeldes und des Bahnhofsvorplatzes
  • barrierefreie Gestaltung
  • funktionale Verbesserung der Abwicklung ÖPNV, MiV
  • Verbesserung der Anknüpfung für Fußgänger, Radfahrer
  • Herausnahme des Durchgangsverkehrs aus Bahnhofsvorplatz
  • Anlage eines ZOB auf dem Bahnhofsvorplatz
  • Erhalt vorhandener Parkplätze
  • Erstellen Kiss+Ride-Platz
  • Erneuerung Ver- und Entsorgungsleitungen

LEISTUNGEN

  • Planung und Überwachung Bau von Mischwassersammlern
  • Planung und Bauüberwachung eines ZOB mit 6 Haltestellen und 4 Wartepositionen
    - 72 PKW-Stellplätze
    - 6 LKW-Stellplätze
    - 15 Taxi-Stellplätze
  • Herstellung von rd. 750 m innerörtlicher Hauptverkehrsstraße
    (L 3089)
  • Herstellung von Rad- und Gehwegen Gesamtflächen:
    - rd. 9.800 m² Asphaltoberbau
    - rd. 2.500 m² Betonflächen
    - rd. 6.900 m² Betonsteinpflaster
    - rd. 3.800 m² großformatige Betonplatten

Unsere Projektfotos

MACHEN SIE SICH IHR EIGENES BILD

 

 

Wir sind bereit für Ihr Projekt!

Ihre Kontaktmöglichkeiten

Dipl.-Ing. Gringel GmbH

Der Start in jedes neue Bauprojekt beginnt mit einem persönlichen Erstgespräch.
Kontaktieren Sie uns und vereinbaren Sie einen Beratungstermin.

Marburg

marburg@ing-buero-gringel.de

+49 6421 94818 0

Schubertstraße 8b,
35043 Marburg/Lahn

Google Maps

 

 

Kontaktformular

Datenschutz

Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden. Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Zum Absenden geben Sie bitte als SPAM-Schutz die Zahl 5846 in das nachfolgende Feld ein und klicken Sie anschließend auf "Senden":